Jahresrückblick

Dieses Jahr war echt verrückt für mich.

Die Pandemie lass' ich jetzt einfach mal weg. Im Februar erschien mein “Hildmann“ Track, der seinen Adressaten ordentlich ärgerte. Ich grinse jetzt noch, wenn ich drüber nachdenke. Im März folgte dann mein Debütalbum „Schlafzimmerblick“ via SBÄM Records. So ein geiles Label, das es möglich machte, auf CD und Vinyl zu releasen. DANKE! Es folgten tatsächlich noch einige Konzerte, die ich mit meinem Kumpel Sebastian von Dey Hard spielte. Ey, wir waren sogar in Lindau am Bodensee.🖤 Kurz vorher, so um Ostern herum, nahm ich dann mit Pietro die Weihnachts EP „Ha! Weihnachten, ihr Penner“ auf, die im Winter digital wieder via SBÄM veröffentlicht wurde. Dazu drehte ich ein Video für „We Wish You a Merry Christmas“ im Druckluft Oberhausen mit Tobi, Quks, Mario, Pietro und Sebastian. Es ist für mich mini Kleinkunst Punk echt der Wahnsinn, was sich da in diesem Jahr getan hat. Und das habe ich EUCH zu verdanken! Ihr hört euch mein Zeugs an, schaut die Videoclips, unterstützt mich durch Merchkauf, teilt und liked meine Beiträge, macht bei Aktionen mit, unterstützt mich bei Steady, besucht meine Konzerte, erzählt euren Freund:innen von mir, schreibt coole Reviews und veröffentlicht Interviews, reagiert auf meine Stories und schreibt mir nette Nachrichten. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG! Ich drücke jede:n einzelne:n von euch! 🖤


Ich wünsche Euch einen guten Start in 2022. Es kann alles nur besser werden. Und wenn nicht, haben wir immer noch uns. 🤟

Cheers

Dan